Projekte
Jakob Bader
Architektur
Kontakt

ab 2012, P48, DG-Ausbau, Umbau, München (in Planung)

Bei dem Eckgebäude handelt es sich um einen prächtigen und seinerzeit aufwändig geplanter Bau unweit der Theresienwiese. Im Erdgeschoss befand sich die bekannte Gaststätte Sängerwarte, in welcher der Hauser Lenz zur Jahrhundertwende Hof hielt und soff. Heute heißt das Lokal LENZ und wird nicht nur während der "Wies'n" gut besucht. Das Dachgeschoss, auch wenn die Erker und Türmchen anderes vorgaukeln, ist bis heute unbewohnt und leer. Hier sollen nun in Abstimmung mit dem Denkmalamt und unter Berücksichtigung geltender Brandschutzvorschriften zwei neue schöne Dachgeschosswohnungen entstehen. In diesem Zuge wollen wir auch das Treppenhaus denkmalpflegereisch wiederherstellen, einen Aufzug einbauen und die nach dem Kriege verloren gegangenen pittoresken Turmhauben errichten.