Projekte
Büro
Jakob Bader
Architektur
Kontakt

2016-21, L41, Hotel, Neubau, München (in Planung)

In der Nähe des Münchner Hauptbahnhofes soll ein Hotelneubau mit Tiefgarage entstehen. Das Grundstück ist lang und schmal, der Zugang beengt. Durch einen Vorbescheid wurde bereits Baurecht hergestellt. Der Neubau besteht aus einem straßenseitigen Vorderhaus und einem rückwärtigen langgezogenen Riegel, der sich mit einem turmartigen Verbindungsbau mit dem westlichen Nachbarn zu einer H-Struktur verbindet. Im Vordergebäude entstehen hauptsächlich Wohnungen, im EG ein Restaurant und die Hotel-Rezeption. Das rückwärtige Gebäude ist als Laubengangstruktur gedacht, mit aneinandergereihten gleichartigen Raumeinheiten, zentralem Erschließungskern und außenliegenden offenen Balkongängen ("Laubengänge").